VOLKER TABACZEKS SPONSORENTÄTIGKEITEN

Herr Tabaczek ist Unternehmer und ehemaliger Radrennfahrer. In den 1970er Jahren konnte er Siege, Medaillen und nationale Titel im Bahnradsport einfahren.

Seit den '90ern ist er erfolgreich in der Finanz- und Immobilienbranche tätig. Zur Jahrtausendwende fokussierte Volker Tabaczek sein berufliches Engagement vornehmlich auf die USA.

Im Jahr 2009 wurde er Chief Operating Officer der Mount Whitney Group, diese Tätigkeit übt er bis heute aus.

SPORTLICHES UND KARITATIVES SPONSORING

Als ehemaliger Radrennfahrer weiß Volker Tabaczek, wie wichtig die Unterstützung junger Sportler ist. Als Teenager profitierte er selbst von einer frühen Förderung, welche ihm eine erfolgreiche Sportlerkarriere ermöglichte. Als Unternehmer verlor er nie den Bezug zum Radsport. Seit 2005 sponserte er gemeinsam mit einem US-Unternehmen ein deutsches Bahnradsportteam, welches innerhalb kurzer Zeit zahlreiche sportliche Erfolge erringen konnte. Neben dem Sport engagiert sich Herr Tabaczek auch karitativ, seit dem Jahr 2014 sponsert er zusammen mit der Mount Whitney Group die Lili Claire Foundation.

US FINANCIAL TEAM

Die von Volker Tabaczek und der US Financial Group gegründete und gesponserte Mannschaft konnte sowohl bei der Deutschen Bahnradsportmeisterschaft als auch bei der Bahnradsportweltmeisterschaft auf sich aufmerksam machen.

LILI CLAIRE FOUNDATION

Die Lili Claire Foundation hat es sich zum Ziel gesetzt, Kindern mit neurogenetischen Erkrankungen und ihren Familien zu helfen.

MENTOR

Bereits als Trainer konnte Volker Tabaczek sein Wissen und seine Erfahrung an junge Talente weitergeben.

Auch in Zukunft wird sich Volker Tabaczek dem Sponsoring widmen, es sind beispielsweise humanitäre Projekte in Afrika geplant. Man möchte ein Dorf für Waisenkinder aufbauen, das mit Schulen und einer entsprechenden Selbstversorgung ausgestattet sein soll. Zudem entwickelt man derzeit ein neues Sponsoringkonzept für den Leistungssport, dieses soll international ausgerichtet und sportlich wie wirtschaftlich zukunftsweisend sein. Darüber hinaus werden Herr Tabaczek und die Mount Whitney Group auch ihr Engagement für die Lili Claire Foundation ausbauen und im Rahmen dessen verschiedene Projekte realisieren.

image_05
image_01-2